Anzeige

52-Jährige zum dritten Mal betrunken am Steuer erwischt

12. September 2017
Symbolfoto: Polizei
Braunschweig. Zum dritten Mal binnen vier Wochen wurde eine Autofahrerin am Montag stark alkoholisiert mit ihrem Fahrzeug angetroffen. Bereits Mitte August war ihr der Führerschein abgenommen worden, nachdem die 52-Jährige mit einem Atemalkoholergebnis von 3,53 Promille gefahren war. Nur zwei Tage später wurde sie mit 3,41 Promille erwischt.

Anzeige

Am Montag ergab der Alkotest am Vormittag 2,18 Promille. Da sich die Frau offenbar unbelehrbar betrunken und ohne Fahrerlaubnis wiederholt ans Lenkrad setzt, wurde nun ihr PKW von der Polizei sichergestellt und weitere Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006