Anzeige

7.7.2017 – 23 Paare gaben sich in Braunschweig das Ja-Wort

7. Juli 2017 von
In Braunschweig wurden heute, am 7.7.2017, 23 Ehen geschlossen. Symbolfoto: Anke Donne
Braunschweig. Heute ist der 7.7.2017 und gerne wird von Hochzeitspaaren ein solcher Tag gewählt, um vor den Traualtar zu treten. Doch wie sah es an diesem Tag im Braunschweiger Standsamt aus? Die Stadt Braunschweig teilt über Facebook mit: Es waren 23 Trauungen.

Anzeige

„23 Paare geben sich heute, am 7.7.17, das Ja-Wort in unserem Standesamt. Das bedeutet Dauereinsatz für die Standesbeamten: Normalerweise können sich maximal 15 Paare an einem Tag das Ja-Wort in Braunschweig geben. Aber an so einem Tag machen wir doch gern eine Ausnahme im Namen der Liebe“, teilt die Stadt Braunschweig über die sozialen Netzwerke mit. 

Die nächste Gelegenheit, an einem besonderen Datum zu heiraten, ist übrigens nicht weit: Der 17.07.2017 steht ja kurz bevor.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006