Anzeige

Ärger zum Feierabend – Werkzeug verschwunden

17. Februar 2017 von
Symbolfoto: Pixabay
Braunschweig. Die Abwesenheit von drei Arbeitern nutzten unbekannte Diebe aus, um Werkzeug und andere Gegenstände zu entwenden.

Anzeige

Die Dachdecker stellten nach Beendigung ihrer Arbeiten, das Werkzeug und ihre persönlichen Gegenstände auf einer Grünfläche in der Forweilerstraße ab. Für wenige Restarbeiten begaben sie sich nochmals hinter das Haus. Unbekannte Diebe nutzten diesen Moment und entwendeten einen hochwertigen Akkuschrauber, ein Smartphone und weitere persönliche Gegenstände. Ein vorbeifahrender 46-jähriger Zeuge bemerkte zwei Männer, die sich an den Sachen zu schaffen gemacht hatten. Eine genaue Täterbeschreibung konnte er nicht geben. Lediglich, dass einer der beiden ein helles Oberteil trug. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006