Anzeige

Alarmanlage vertreibt Apothekeneinbrecher

19. Juni 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Braunschweig. Bei einem Einbruch in eine Apotheke an der Elbestraße löste der Täter in der Nacht zum Montag die Alarmanlage aus. Beamte der nahegelegenen Polizeidienststelle hörten den lauten Alarm kurz nach 2.30 Uhr und begaben sich sofort zum Tatort.

Anzeige

Auch den Eindringling, der eine Schiebetür aufgehebelt hatte, hatte der laute Ton so schnell vertrieben, dass er keine Zeit mehr hatte, etwas zu entwenden. Das berichtete die Polizei Braunschweig.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006