Anzeige

Basketball Löwen triumphieren bei medi Bayreuth

7. Oktober 2015 von
Teamwork in Bayreuth. Foto: Thorsten Ochs www.ochsenfoto.de

Anzeige

Bayreuth/Braunschweig. Die Basketball Löwen siegen am 2. Spieltag der Hauprunde in der BBL ungefährdet beim BBC medi Bayreuth und sichern sich einen Platz im Mittelfeld.


Anzeige

Es war ein Sieg, der nie wirklich in Gefahr geriet: Am Mittwochabend triumphierten die Braunschweiger Basketballprofis in einer sportlichen Demonstration und einem 40-Punkte-Vorsprung beim BBC medi Bayreuth. Schon nach dem ersten Viertel führte das Team von Headcoach Raoul Korner mit 19:15 Punkten. Den Vorsprung gaben die Blau-Gelben im Laufe der Partie nicht mehr aus der Hand, vergrößerten ihn noch vor der Halbzeit auf 40:26. Topscorer Keaton Grant brachte es am Ende auf 19 Punkte, gefolgt von Josh Gasser und Kenny Frease mit je 15 Zählern. Über das gesamte Spiel hinweg sahen die 2.780 Zuschauer in der Oberfrankenhalle eine absolut sehenswerte Mannschaftsleistung der Niedersachsen, die vorerst auf Platz 7 in der Tabelle der BBL führt.

„Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen“, freute sich Coach Korner im Anschluss an den Sieg. „Wir haben über nahezu 40 Minuten all das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Wir wussten, dass wir mit viel Energie starten müssen. Das erste Heimspiel kann oft sehr schwierig sein. Man hat mehr Druck, als einem lieb ist. Davon haben wir profitiert.“ Über die 63:79-Niederlage am 1. Spieltag gegen Bamberg redet nun niemand mehr. Schon am Sonntag um 17 Uhr empfängt  man in der Volkswagenhalle die Riesen aus Ludwigsburg.

 

Viertelübersicht: 14:19, 26:40, 41:67, 58:98.

BB Basketball Löwen Braunschweig: Gertz 3, Nash 10 (8 Rebounds, 4 Assists), Bogdanov 2, Theis 4, Needham 12, Stevens 8, Grant 19, Amaize, Gasser 15, Adler 4 (5 Rebounds), Simon 6 (4 Assists), Frease 15

BBC medi bayreuth: Mullings, Leslie 4, Doreth 2 (4 Assists), Wolf 3, Wachalski 9 (5 Rebounds), Bubalo 6, Xavier 7, Odum 14 (5 Rebounds, 6 Assists), Ziegenhagen, Horton 13 (6 Rebounds)

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 362 597 03
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006