Anzeige

Besser parken: Stadt öffnet weitere Ausweichflächen

12. August 2014 von
Die Tiefgarage Eiermarkt ist seit einer Woche komplett geschlossen. Nun schafft die Stadt Ausweichmöglichkeiten für Parkplatzsucher. Foto: Thorsten Raedlein

Anzeige

Braunschweig. Wer zurzeit in der Innenstadt parken will, hat es gerade im südlichen Teil nicht ganz leicht. Die Tiefgarage Magni steht seit dem Brand (BraunschweigHeute.de berichtete mehrfach) nicht zur Diskussion; die ohnehin durch Bauarbeiten seit längerem eingeschränkte Tiefgarage Eiermarkt ist nun komplett gesperrt, um auch die Sprinkleranlage überarbeiten zu können (wir berichteten ebenfalls). Als Ersatz hatte die Stadt zwar bereits in der vergangenen Woche das Messegelände zum Parken geöffnet, doch das ist ein paar Schritte (oder Busminuten) weiter von den Geschäften entfernt als die geschlossenen Parkhäuser. Wie die Stadt nun mitteilt, gibt es in der Innenstadt ab sofort zusätzliche Parkmöglichkeiten. 


Anzeige

Um die Auswirkungen der Sperrung der beiden Tiefgaragen Magni und Eiermarkt abzumildern, sind nun der Platz an der Martinikirche und samstags auch der Parkplatz am Holzhof freigegeben. Eine Stunde lang mit Parkscheibe können Wochenmarktbesucher und Besucher der westlichen Innenstadt ihre Fahrzeuge jetzt auch tagsüber auf dem Platz an der Martinikirche abstellen.

An Samstagen von 9 bis 18 Uhr wird zudem der Parkplatz der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK) am Holzhof als öffentlicher Parkplatz freigegeben (nicht montags bis freitags). Hier finden 200 Autos Platz. Zusätzlich können Besucher des verkaufsoffenen Sonntags im Rahmen der Veranstaltung „trendsporterlebnis“ am Sonntag, 28. September von 12 bis 19 Uhr dort parken.

„Wir erwarten, dass sich die Parksituation rund um den Eiermarkt und den Altstadtmarkt durch die zusätzlichen Parkmöglichkeiten entspannt“, sagte Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer. Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa: „Wir freuen uns, dass wir kurzfristig mit allen eine Lösung finden konnten. Großer Dank gilt der Braunschweigischen Landessparkasse für ihre schnelle Reaktion und Unterstützung.“

Eine alternative Parkmöglichkeit mit guter Anbindung an die Innenstadt über den Linienbusverkehr ist weiterhin das Messegelände an der Eisenbütteler Straße. Weitere freie Stellplatzreserven gibt es zudem an den P+R-Standorten wie zum Beispiel dem Thüringenplatz.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 362 597 03
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006