Anzeige

Betrunkener Radfahrer stürzt gegen Auto

10. August 2017
Symbolfoto: POlizei
Braunschweig. Drei Promille ergab ein Atemalkoholtest am Mittwochabend bei einem Radfahrer, der auf der Gabelsberger Straße gestürzt war und dabei mit dem Kopf gegen ein dort geparktes Fahrzeug prallte.

Anzeige

Der 39-Jährige erklärte, dass ihm beim Abbiegen ein Auto entgegen gekommen sei, weshalb er nach rechts ausweichen musste und die Kontrolle über das Rad verlor. Bei der Blutprobenentnahme gab er an, auch Betäubungsmittel konsumiert zu haben.

 

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006