Anzeige

Braunschweig wird zur Spielemeile

19. Juni 2016 von
Braunschweig verwandelte sich in einer großen Spielplatz. Fotos: Jan Borner

Braunschweig. Kinder hatten am heutigen Sonntag einiges zu entdecken in der Braunschweiger Innenstadt. Mit rund 80 verschiedenen Spielangeboten hat sich die Löwenstadt im Rahmen der 21. Braunschweiger Spielemeile nämlich in einen riesigen Spielplatz verwandelt.


Anzeige

Von der Hüpfburg zum Bungeetrampolin, zwischendurch noch ein wenig Sumo Wrestling und zur Stärkung ein am Lagerfeuer gebackenes Stockbrot – das alles war möglich auf der 21. Braunschweiger Spielemeile. Am heutigen Sonntag hat sich die Braunschweiger Innenstadt ganz auf die kleinen Besucher eingestellt und rund 80 verschiedene Spiele und Attraktionen angeboten – und das kostenfrei. Mit Live-Musik am Domplatz gibt es allerdings auch für die Erwachsenen Unterhaltung. Noch bis 18 Uhr kann man die Braunschweiger Spielemeile erleben.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006