Anzeige

Braunschweiger Landwirte stellen sich Fragen

15. Januar 2016 von
Symbolfoto: Sina Rühland

Anzeige

Braunschweig. „Redet mit uns, statt über uns – Wir machen satt“ steht auf dem Plakat. Landwirte der Region laden am Samstag, 16. Januar, von 10 bis 13 Uhr auf den Kohlmarkt ein.


Anzeige

Ziel der teilnehmenden Landwirte ist es, dass sie in ihrem Beruf in der Öffentlichkeit wieder direkt und authentisch wahrgenommen werden. „Es wird oft über die Landwirte geredet, aber nicht mit uns!“, heißt es in einer Mitteilung. Durch den Strukturwandel der vergangenen Jahrzehnte seien die in der Landwirtschaft tätigen Menschen eine gesellschaftliche Minderheit geworden. „Deshalb ist der Bezug vieler Menschen zur Landwirtschaft verloren gegangen und auch das Verständnis für die ganzheitlichen, wirtschaftlichen Prozesse.“ Aus dem diesem Grund laden die Landwirte ein, Fragen zu stellen. Kritische Fragen, interessierte Fragen –man suche den offenen und fairen Dialog mit Verbrauchern.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 362 597 03
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006