Anzeige

Braunschweigs Neujahrs-Baby heißt Ansgar

3. Januar 2017 von
Über die Geburt ihres Sohnes Ansgar freuen sich Janine und Daniel Tauchnitz. Foto: Klinikum Braunschweig/Jörg Scheibe
Anzeige
Braunschweig. Das erste Baby, das in diesem Jahr in Braunschweig das Licht der Welt erblickte, heißt Ansgar . Der kleine Junge kam in der Silvesternacht um kurz nach Mitternacht zur Welt.

Anzeige

Der kleine Ansgar war das erste Baby im neuen Jahr in der Frauenklinik Celler Straße und wurde um 0:53 Uhr geboren. Ansgar hatte sich ein wenig Zeit gelassen, denn der errechnete Geburtstermin war eigentlich schon der 29.Dezember. Bei seiner Geburt wog Ansgar 2.870 Gramm und war 48 Zentimeter groß. Die Eltern, Janine und Daniel Tauchnitz freuen sich über die Geburt ihres Sohnes. „Es geht uns wirklich gut! Ansgar ist ganz entspannt und lieb“, so Janine Tauchnitz. Nun freut sich die junge Familie auf ihr Zuhause und die zauberhafte, erste gemeinsame Zeit zu dritt Ansgar und seine Mama dürfen voraussichtlich am Freitag das Klinikum verlassen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006