Anzeige

Brautpaarball im Waldhaus Oelper: Hochzeitskleid reloaded

23. September 2017
Anzeige
Auch das Inhaber-Ehepaar Ossada gesellte sich zu den tanzenden Paaren. Fotos: Alexander Dontscheff (wenn nicht anders vermerkt)
Braunschweig. "Noch einmal das Brautkleid genießen!". Das ist die Idee, die hinter dem Brautpaarball steht, den das Waldhaus Oelper am Samstag bereits zum siebten Mal veranstaltet hat. Etwa 50 Paare fanden sich im Waldhaus ein, um gemeinsam zu feiern - und das in der Festkleidung ihrer eigenen Hochzeitsfeier.

Anzeige

Der Brautpaarball findet jedes Jahr kurz nach Ende der Hauptsaison für Hochzeiten statt. Für den kommenden Herbst laufen schon die Planungen. Nach einem Sektempfang wird im Waldhaus abwechselnd hochwertig gespeist und getanzt. Zwischen und nach den Speisen des exklusiven vier Gänge-Menüs lockt ein DJ mit verschiedenen Musikrichtungen auf die Tanzfläche. Auch die Hochzeitstorte um Mitternacht darf nicht fehlen. Getanzt wird dann bis spät in die Nacht.

„Es ist doch schade, dass die schönen Hochzeitskleider meistens nur ein einziges Mal getragen werden“, erklärt Maggy Ossada vom Waldhaus die Idee hinter der Veranstaltung. „Bei uns können sich die Frauen ein zweites Mal oder auch mehrfach darin präsentieren. Und darüber hinaus natürlich einen tollen Abend erleben“.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde ein Gruppenfoto gemacht. Foto: Poppe

Ines und Malte sind bereits zum vierten Mal beim Brautpaarball im Waldhaus Oelper. „Es ist einfach cool, sein Kleid noch einmal anzuziehen. Außerdem ist es witzig, so viele Bräute auf einmal zu sehen“, findet Ines. Auch Malte ist mit Spaß dabei: „Wir gehen halt gerne tanzen.“

Malte und Ines sind schon zum vierten Mal mit dabei.

Ihre Freunde Sandra und Werner haben die beiden beim Brautpaarball kennen gelernt. Diese sind nach ein paar Jahren Pause nun zum zweiten Mal dabei. „Ich wollte sehen ob das Brautkleid nach der Geburt unseres Babys noch passt. Hat es aber nicht, und ich musste das Kleid ändern lassen“, erzählt Sandra. „Heute ist unser erster gemeinsamer Abend ohne Baby“, ergänzt Werner. „Es wäre schön, wenn die Veranstaltung zweimal im Jahr stattfinden könnte. Dann ist es nicht so schlimm wenn man mal zu einem Termin nicht kommen kann“, erklärt Sandra abschließend.

Sandra und Werner haben auf dem Brautpaarball neue Freunde gefunden.

Es wurde zu unterschiedlichen Musikstilen getanzt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006