Anzeige

Bundestagswahl – So lief es 2013

3. September 2017 von
Alle vier Duelle um das Direktmandat im Wahlkreis Braunschweig konnte Dr. Carola Reimann gegen Carsten Müller für sich entscheiden. Wie geht es diesmal aus? Fotos: SPD/CDU
Braunschweig. Noch drei Wochen bis zur Bundestagswahl. Während alle dem 24. September entgegen fiebern, wagt regionalHeute.de einen kleinen Blick zurück. Wie lief die Wahl vor vier Jahren ab? Schon damals hieß das Duell im Wahlkreis 50 - wie auch schon 2009, 2005 und 2002 - Reimann contra Müller. Am Ende zogen beide in den Bundestag ein.

Anzeige

In allen vier direkten Duellen konnte die SPD-Kandidatin Dr. Carola Reimann den Sieg für sich verbuchen. 2013 gewann sie den Wahlkreis Braunschweig mit 43,6 Prozent und 61.952 Stimmen. Carsten Müller verbuchte 49.710 Stimmen (35,0 Prozent) für sich, zog aber über die Landesliste in den Bundestag ein. Allen anderen unterlegenen Direktkandidaten blieb der Weg in den Bundestag verwehrt. Im einzelnen waren dies:

  • Florian Bernschneider (FDP): 3.243 Stimmen (2,3 Prozent)
  • Gesche Hand (Grüne): 10.117 Stimmen (7,1 Prozent)
  • André Patrick Fricke (Die Linke.): 7.119 Stimmen (5,0 Prozent)
  • Jens-Wolfhard  Schicke-Uffmann (Piraten): 4.012 Stimmen (2,8 Prozent)
  • Eckhard Aden (NPD): 1.032 Stimmen (0,7 Prozent)
  • Paul Deutsch (MLPD): 116 Stimmen (0,1 Prozent)
  • Klaus Harig (AfD): 3.894 Stimmen (2,7 Prozent)
  • Stefan Roßmann (Freie Wähler): 908 Stimmen (0,6 Prozent)

Blickt man auf die Zweitstimmen, so war das Kräfteverhältnis bei der letzten Bundestagswahl umgekehrt. Hier konnte die CDU den Sieg ganz knapp für sich verbuchen. Die Wahlbeteiligung lag bei 74,2 Prozent. Die Parteien konnten wie folgt Stimmen für sich verbuchen:

  • CDU: 48.419 Stimmen (34,0 Prozent)
  • SPD: 47.741 Stimmen (33,6 Prozent)
  • FDP: 6.214 Stimmen (4,4 Prozent)
  • Grüne: 17.614 Stimmen (12,4 Prozent)
  • Die Linke.: 9.527 Stimmen (6,7 Prozent)
  • Piraten: 4.169 Stimmen (2,9 Prozent)
  • NPD: 1.038 Stimmen (0,7 Prozent)
  • Tierschutzpartei: 1.295 Stimmen (0,9 Prozent)
  • MLPD: 100 Stimmen (0,1 Prozent)
  • AfD: 5.092 Stimmen (3,6 Prozent)
  • pro Deutschland: 127 Stimmen (0,1 Prozent)
  • REP: 97 Stimmen (0,1 Prozent)
  • Freie Wähler: 724 Stimmen (0,5 Prozent)
  • PBC: 128 Stimmen (0,1 Prozent)
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006