Anzeige

Busfahrer verursacht Unfall im Kreisverkehr

8. September 2017
Symbolfoto: André Ehlers
Anzeige

Braunschweig. Zu einem Zusammenstoß im Kreisverkehr kam es am frühen Donnerstagabend auf der Hermann-Blenk-Straße. Ein Bus der Verkehrs GmbH wollte in den Kreisverkehr von der Hermann-Schlichting-Straße einfahren. Der 57-jährige Fahrer übersah dabei einen im Kreisverkehr befindlichen Wagen und fuhr diesem in die Beifahrerseite.

Anzeige

Der 56-jährige Autofahrer wurde dabei leicht verletzt, er wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Bus befand sich auf einer Leerfahrt ohne Fahrgäste.

Das beschädigte Cabriolet war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen liegt bei ungefähr 13.000 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006