Anzeige

Bushaltestelle Schapenstraße wird umgebaut

12. Oktober 2017
Symbolfoto: Pixabay
Braunschweig. Der Bereich der Kreuzung Schapenstraße/Seikenkamp/Birkenheg wird ab dem 16. Oktober umgebaut. Hier wird die vorhandene Bushaltestelle niederflurgerecht umgebaut. Zudem wird die Fahrbahn nach Westen aufgeweitet, um den notwendigen Platz für den Einbau einer Querungshilfe zu schaffen.

Anzeige

So wird eine sichere Übergangsmöglichkeit der Schapenstraße, insbesondere für Schüler aus dem Wohngebiet Wolfskamp/Birkenheg, geschaffen. Auf der Ostseite wird der vorhandene Graben auf einigen Metern verrohrt, damit sich Fußgänger dort hinstellen können. Während der Bauzeit wird der Verkehr im Kreuzungsbereich mit einer Signalanlage geregelt, wobei nur die Einfahrt in den Birkenheg möglich ist. Die Ausfahrt aus dem Wohngebiet ist während der Bautätigkeit ausschließlich über die Straße Waldhain vorgesehen. Die Fußgänger werden das Baufeld im Bereich der Bushaltestelle signalgesteuert überqueren können.

Die Baumaßnahme soll Ende November fertiggestellt sein.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006