Anzeige

„Cut and Paste“ – Jutta Kritsch in der Galerie HUGO45

19. Mai 2017
"Raubkäfer" ein Werk von Jutta Kritsch
Braunschweig. Gemeinsam mit Werken des Braunschweiger Fotokünstlers Martin Bewersdorff zeigt die Bremer Künstlerin Jutta Kritsch Collagen und Cutouts in der Galerie HUGO45 in Braunschweig, Hugo-Luther-Straße 45.

Anzeige

Jutta Kritsch: ”Hier werden Fotofragmente aus Hochglanzdrucken unserer visuellen Kultur durchforstet und mit stark reduzierten Tuschezeichnungen ergänzt. Das Ergebnis sind skurril anmutende Wesen, Figuren und Gestalten, in denen die Künstlerin auf eine sehr eigenwillige Weise ihren feinsinnigen Humor mit einer leisen Kritik an den medial geprägten Bildwelten unserer Zeit vereint“. (Andreas Cordes, 99 Künstler, 2016)

Die Ausstellung wird am Samstag, 20. Mai, um 19 Uhr im Rahmen einer Vernissage in der Galerie HUGO45 eröffnet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006