Anzeige

Drei Handys entwendet: Wer kennt den Verdächtigen?

13. Februar 2018
Wer kennt diesen Mann? Foto: Polizei
Braunschweig. Mit Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei einen bislang unbekannten Mann, der im Verdacht steht, drei Mobiltelefone an unterschiedlichen Tagen entwendet zu haben.

Anzeige

In einer Braunschweiger Szenekneipe am Kalenwall kam es Mitte Oktober und November 2017 zu Taschendiebstählen, bei denen Besucherinnen das hochwertige Smartphone entwendet worden war. Mit Bildern aus der Überwachungskamera suchen die Fahnder der Ermittlungsgruppe „Taschendiebstahl“ nun nach einem 25 bis 30 Jahre alten Mann mit südländischem Erscheinungsbild. Der Bartträger von normaler körperlicher Statur trug ein Baseballcap mit den Initialen NY.

Das Amtsgericht Braunschweig gab nun die Bilder zur Veröffentlichung frei. Wer den Mann kennt oder Hinweise zu ihm geben kann wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Mitte unter der Rufnummer 0531/476-3115 telefonisch in Verbindung zu setzen.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006