Anzeige

Einbrecher erbeuten Schmuck und Geld

11. August 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Braunschweig. Zwischen 10.30 und 14 Uhr drangen am Donnerstag noch unbekannte Täter in eine im Hochparterre gelegene Wohnung im Madamenweg ein und entwendeten Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro. Nachbarn hatten die aufgebrochene Wohnungstür entdeckt.

Anzeige

Ermittlungen der Polizei zufolge war die Wohnungstür aufgebrochen worden. Zur Flucht öffneten die Täter dann ein Fenster und sprangen auf den Gehweg der angrenzenden Gutenbergstraße. Eine Anwohnerin hatte gegen 11.50 Uhr flüsternde Stimmen von mindestens zwei Personen aus der Wohnung gehört, so dass dies die Tatzeit sein dürfte.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006