Anzeige

Einbruch in Gaststätte: Geldspielautomaten aufgebrochen

11. Januar 2017
Symbolfoto: Anke Donner

Anzeige
Braunschweig. In den frühen Morgenstunden des Dienstag wurde eine Kneipe auf der Friedrich-Wilhelm-Straße in Braunschweig von Einbrechern heimgesucht. Es wurden gezielt die Geldspielautomaten aufgebrochen.

Anzeige

Der oder die unbekannten Täter hebelten die gesicherte und verschlossene Hintertür der Gaststätte auf. Von dort gelangten sie in den Gastraum. Hier brachen sie zielgerichtet die Geldspielautomaten auf. Die Täter entnahmen das Bargeld aus den entsprechenden Kassetten und entkamen unerkannt. Die Höhe des Schadens steht zum jetzigen Zeitpunkt nicht abschließend fest.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006