Anzeige

Anzeige
Anzeige

10. Dezember 2015
Einbruchserie: Autoscheiben im Magniviertel zerschlagen

Symbolbild: A. Donner
Anzeige

Braunschweig. Gleich fünf im Magniviertel geparkte Autos wurden in der Nacht zum Donnerstag aufgebrochen. Dazu wurden Seitenscheiben zerstört, damit die Türen nach durchgreifen geöffnet werden konnten.


Anzeige

Der Täter hatte es weniger auf Navigationsgeräte abgesehen, die er unbeachtet ließ, sondern entwendete Sporttaschen mit Inhalt, die offen in den Fahrzeugen standen. In einem Fall wurde aus dem Kofferraum ein Pappkarton mit Küchengeschirr gestohlen. Die Tatorte lagen auf der Ritterstraße, Steintorwall und Ölschlägern.


Zurück zur Titelseite Artikel drucken

Anzeige