Anzeige

Einbruchserie: Autoscheiben im Magniviertel zerschlagen

10. Dezember 2015 von
Symbolbild: A. Donner

Anzeige

Braunschweig. Gleich fünf im Magniviertel geparkte Autos wurden in der Nacht zum Donnerstag aufgebrochen. Dazu wurden Seitenscheiben zerstört, damit die Türen nach durchgreifen geöffnet werden konnten.


Anzeige

Der Täter hatte es weniger auf Navigationsgeräte abgesehen, die er unbeachtet ließ, sondern entwendete Sporttaschen mit Inhalt, die offen in den Fahrzeugen standen. In einem Fall wurde aus dem Kofferraum ein Pappkarton mit Küchengeschirr gestohlen. Die Tatorte lagen auf der Ritterstraße, Steintorwall und Ölschlägern.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006