Anzeige

Endlich Wochenende – Hier ist was los

29. Juli 2017 von
Das CSD-Sommerlochfestival feiert am Samstag seinen Höhepunkt. Foto: Archiv/Robert Braumann
Anzeige

Braunschweig. Das Sommerlochfestival feiert am Samstag seinen Höhepunkt und Abschluss. Auch sonst ist einiges los. regionalHeute.de hat einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Anzeige

Samstag, 29. Juli: 

9 Uhr: FiBS- Workshop #2: Stadtentdecker. Ort: Photomuseum Braunschweig

10 Uhr: Straßenflohmarkt. Ort: Habichtweg, BS Querum

13 Uhr: 22. Sommerlochfestival: Parade. Start: Schlossplatz

14 Uhr: Kinderführung: „Entdeckt die Welt im Aufbruch!“ zur Sonderausstellung „Im Aufbruch. Reformation 1517-1617“. Ort: Braunschweigisches Landesmuseum (Vieweg-Haus)

15 Uhr: Die Löwenstadt – vergnügliche Ausflugsfahrt auf der Braunschweiger Oker.  Treffpunkt: Floßstation am Botanischen Garten, Am Fallersleber Tore 6

15:30 Uhr: Stadtrundfahrt im Oldtimerbus von Büssing. Treffpunkt: Platz der Deutschen Einheit, am Bus

16 Uhr: Öffentliche Führung durch die Kunstinstallation zur Reformationsausstellung „Dass das Herz entbrennt…“
Ort: Dom St. Blasii

17 Uhr: Schloss-Spektakel 2017.  Ort: Schloss Richmond im Bürgerpark

19 Uhr: Konzert Phil Hutzon – eine Mischung aus Easy-listening, Bluegrass und Reggae. Ort: Kohlmarkt

21 Uhr: Oker-Sommertheater: „Himmelsstürmer“ Ein postfaktischer Oker-Krimi von Kurt-Achim Köweker
Treffpunkt: Restaurant Floßstation, Kurt-Schumacher-Straße 25

22 Uhr: 22. Sommerlochfestival: Pride Night 2017. Ort: Discoturm, Gieseler 3

Sonntag, 30. Juli: 

10:30 Uhr: 4. Heidberger Bürger-Brunch. Ort: Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Thomas im Heidberg, Bautzenstraße 26 

10:30 Uhr: Gottesdienst „Altar und Abendmahl“ mit der Bachkantate „Hört ihr Völker“ (aus BWV 76) und Isabella Leonarda, Ave suavis dilectio, op.6 Nr.5. Ort: St. Petri-Kirche

11:15 Uhr: Doku: „Hitlers Hollywood“. Ort: Universum Filmtheater

14 Uhr: Kreativ-Werkstatt „Eulenspiegel macht Druck“ – Mit einer Druckerpresse gestalten Kinder ab 6 Jahren eigene närrische Kunstwerke. Ort: Städtisches Museum Braunschweig – Haus am Löwenwall

15 Uhr: Exponat des Monats „Der Präfekt Henneberg – Retter des Braunschweiger Löwen“, Vortrag von Dr. Jürgen Middel. Ort: Städtisches Museum im Altstadtrathaus

17 Uhr: Internationaler Riddagshäuser Orgelsommer 2017: Philip Crozier (Montreal/Kanada) Mit Videoübertragun.g
Ort: Klosterkirche St. Maria

17 Uhr: Magni-Sommerkirche: Konzertanter Abendgottesdienst mit Jazz, Klassik & mehr. Ort: Magnikirche

18 Uhr: Sommernachtstango im Park am Inselwall: Live-Musik mit Prof. Dr. Ubaldo Pérez-Paoli (Gitarre) und Stefan Bolte (Kontrabaß) aus Braunschweig, Tango-Vorführung mit Barbara Bachmann und Erwin Bagusch
Ort: Park am Inselwall, Tangotanzplatz hinter der Wasserfontäne, Navi: Inselwall 31

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006