Anzeige

Endlich Wochenende – Hier ist was los

27. Januar 2018 von
Das Lessingtheater zeigt "Die Netzwelt". Foto: Renate Wichers
Wolfenbüttel. Irische Tänzer in der Lindenhalle, Rockabilly in der KuBa oder ein aufrüttelndes Stück im Lessingtheater? Dieses Wochenende hat kulturell einiges zu bieten. regionalHeute.de gibt einige Tipps, was man heute und morgen unternehmen kann.

Anzeige

Samstag, 27. Januar

10 Uhr: Tag der offenen Tür in der Kita Groß Stöckheim. Ort: Alte Dorfstraße 5

11 Uhr: Öffentliche Stadtführung: Bei einem „Spaziergang durch die Stadt“ werden die Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtzentrum zwischen Schloss und Hauptkirche von außen gezeigt. Treffpunkt: Tourist-Information
Stadtmarkt 7A

17 Uhr: 2. Planet-Photo Damen Basketball Bundesliga Nord: Wolfpack vs. Bender Baskets Grünberg. Ort: Doppelsporthalle am Landeshuter Platz

19:30 Uhr: „Die Netzwelt“. Der (Alb-)Traum von der totalen Freiheit. Altersempfehlung: ab 18 Jahren. Ort: Lessingtheater, Harztorwall 16. Um 19 Uhr findet eine Werk-Einführung im südlichen Wintergarten statt.

20 Uhr: Rockabilly Night No. 12: Marcel Bontempi, Spo-Dee-O-Dee, Mickey Keller & The Spitfires. Ort: Kuba Kulturhalle, Lindener Straße 15

20 Uhr: Dúlamán – Voice of the Celts. Die aufregendste irische Tanzshow seit Riverdance. Ort: Lindenhalle, Halberstädter Straße 1a

Sonntag, 28. Januar

10:30 Uhr: Tag der Reise 2018. Ort: Schmidt-Terminal

15 Uhr: Schloss Museum: öffentliche Führung. Ort: Schloßplatz 13

17 Uhr: Daniel Selichius „Freuet Euch des Herrn“ – Geistliche Konzerte aus dem „Opus Novum“ Wolfenbüttel 1623/24. Ort: Hauptkirche Beatae Mariae Virginis, Kornmarkt

17 Uhr: Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühen – Konzert für Stimme und Streichquartett, Ensemble almondo. Ort: Herzog August Bibliothek, Lessingplatz 1

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006