Anzeige

Erich-Kästner-Hauptschule: 77 Schüler feiern ihren Abschluss

17. Juni 2016 von
Die Absolventen feierten ihren Abschluss gemeinsam mit dem Song "Auf uns" von Andreas Bourani. Foto: Jan Borner

Wolfenbüttel. „Wir haben es wieder einmal geschafft“, sagte Schulleiter Steffen Wünsch auf der Entlassungsfeier am heutigen Freitag in der Erich-Kästner-Hauptschule. 77 Schülerinnen und Schüler konnten sich nach ihrer 9. beziehungsweise 10. Klasse über ihren Schulabschluss freuen. 36 von ihnen haben sogar den Realschulabschluss in der Tasche.


Anzeige

„Ihr müsst jetzt euren zukünftigen Weg ohne uns gehen“, so Steffan Wünsch, „aber ihr seid gut darauf vorbereitet worden und ich denke, nein, ich weiß, ihr werdet die kommenden Herausforderungen meistern.“ Dann zückte der Schulleiter plötzlich ein Blatt aus seiner Tasche und zeigte ein Bild mit grünen Bäumen, Gras und Schmetterlingen. „Das hat mir vor sechs Jahren einer von euch gemalt“, schmunzelte der Schulleiter. Aber das war nicht das einzige. Er faltete plötzlich noch ein paar Briefe auf, die einige der Absolventen zu Beginn ihrer Schulzeit an der Erich-Kästner-Hauptschule an ihn geschrieben hatten. Darin schrieben sie, was ihnen an ihrer Schule gefällt und was nicht so. „Egal welches Ziel ihr habt“, so Wünsch „bleibt immer motiviert“.

Jürgen Selke-Witzel, Abschluss Erich-Kästner-Hauptschule, Foto:

Der stellvertretende Bürgermeister Jürgen Selke-Witzel ehrte Arman Tadeswosjan, Miriam Madani und Marwan Madani, Foto: Jan Borner

Auch der stellvertretende Bürgermeister Jürgen Selke-Witzel gratulierte den Absolventen. „Wir haben noch eine Hauptschule in Wolfenbüttel und wir sind froh darüber“, betonte er. Er lobte die Leistung und das Engagement der Schule. Schülerinnen und Schüler von 25 Nationen würden die Schule besuchen, „das ist schon etwas Besonderes“, so Selke-Witzel. Der stellvertretende Bürgermeister ehrte dann noch die drei besten Absolventen. „Genießen Sie, dass Sie das alles geschafft haben“, sagte er.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006