Anzeige

Flohmarkt im Östlichen: Eine lange Tradition mit neuer Kooperation

8. Januar 2016
Symbolfoto: Jan Borner

Anzeige

Braunschweig. Kindergarten und Jugendzentrum in der Herzogin Elisabeth-Straße 80a starten am 16. Januar von 14 bis 18 Uhr ihre Kooperation. Es wird eine lange Tradition wiederbelebt – der gute, alte Flohmarkt findet wieder statt. Neben dem Flohmarkt wird es einen Kreativraum für Kinder von zirka 4 bis 10 Jahren geben. Dort können die Kinder kreativ werden und tolle Sachen basteln, während die Erwachsenen stöbern können. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit sich an leckeren Kuchen und einer Tasse Kaffee zu stärken oder einfach nett zusammen zu sitzen und zu quatschen. Die Einnahmen sind für die Anschaffung neuer Spiele/Spielgeräte im Kindergarten und Jugendzentrum gedacht.


Anzeige

Viele Jahre veranstaltete der Kindergarten an St. Matthäus e.V. im östlichen Ringgebiet in dem benachbarten Gemeindehaus einen Flohmarkt rund ums Kind. Doch Ende 2013 wurde der Umbau des Gemeindehauses zu einem Kinder- und Jugendzentrum begonnen und somit waren erstmal keine Räumlichkeiten für einen weiteren Flohmarkt vorhanden. Erstmal – denn nun geht es wieder los. Das Jugendzentrum ist fertig und hat seine Arbeit Mitte 2014 aufgenommen. Nach einer Eingewöhnungsphase haben sich das Jugendzentrum und der Kindergarten sich dazu entschieden, nicht „nur“ gute Nachbarn zu sein, sondern auch für dieses Projekt zu kooperieren.

Wer möchte kann gerne noch einen Tisch reservieren und die Arbeit des Kindergartens und Jugendzentrums unterstützen:
– Standgebühr 8€ (Tisch wird gestellt, 1,40m breit) + 1x Kuchen-Spende
– Eigener Tisch 10€ + 1x Kuchen-Spende
– Kinder können sich gerne eine Decke mitbringen (kostenlos) und ihre Spielsachen verkaufen

Bei Fragen, für weitere Informationen und/oder Tisch– bzw. Platzreservierung: 0531-48292755 (Juz, 14-19 Uhr) oder 0177-6743144 (Kiga, 8-14 Uhr).

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 362 597 03
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006