Anzeige

Fünfter Magni-Passionslauf mit Andacht in der Karwoche

3. April 2017
Am 11. April lädt die Kirchengemeinde St. Magni wieder zum Passionslauf ein. Foto: Andreas Bormann
Anzeige

Braunschweig. Der Passionslauf der ev. Kirchengemeinde St. Magni feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Zum fünften Mal bereiten sich Läufer aus dem gesamten Stadtgebiet mit einem Lauf und einer Passionsandacht auf das Osterfest vor.

Anzeige

Start ist am Dienstag den 11. April 2017, um 18:15 Uhr vom Magni-Kirchplatz in Braunschweigs Innenstadt.“Darf man denn beim Beten Laufen?“, diese Frage wird immer wieder an die Leiterin der Laufgruppe magni läuft … , Angela von Schreiber-Stroppe gerichtet? Ihre für manche verblüffende Antwort lautet stets: „Glaube findet mitten im Leben statt, dann hat auch Beten seinen Platz beim Laufen“. Die Passionsläufer erreichen auf ihrer Strecken die Martin-Luther-Kirche am Zuckerbergweg, in der die Passionsandacht stattfindet. Alle Laufbegeisterte sind eingeladen sich dem Lauf anzuschließen.

Mit von der „Partie“ sind auch die Läufer, die an der Aktion „Fasten mit Laufschuhen“ teilgenommen haben. Diese haben sich in den letzten sieben Wochen gründlich eingelaufen und machen sich gut gerüstet auf den Weg. Wer regelmäßig die Laufschuhe schnürt, wird die rund sieben Kilometer-Strecke bis zum Andachtsort locker schaffen, sind die Mitglieder von magni läuft … sicher. Denn beim Passionslauf soll die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt stehen: Reden und Lachen sind willkommen. Es soll eine Läufer-Gemeinschaft entstehen. Das ist sogar in den letzten Jahren bei zum Teil starken Nordostwind und eisigen Minusgraden gelungen. Bei der Neuauflage erwarten die Veranstalter deutlich mildere Temperaturen.

Die Läufer werden die Strecke über den Löwenwall, durch den Bürgerpark, vorbei am Schloss Richmond zur Martin-Luther-Kirche nehmen. Dort findet um 19:00 Uhr die Passionsandacht mit Pastor Christian Teichmann statt, der die Kirche mit den Läufern joggend erreichen wird. Und damit die Läufer während des Gottesdienstes nicht auskühlen, wird ein Kleinbus an der Magni-Kirche bereit stehen, der wärmende Jacken zum Zuckerbergweg fährt. Nach der Andacht nehmen die Läufer den gleichen Weg zurück.

Und so läuft der Lauf

Start der Laufgruppe ist um 18.15 Uhr am Magni-Kirchplatz. Ein Kleinbus transportiert kleineres Gepäck wie Jacken zur Marin-Luther-Kirchen. Dort gibt es bei der Ankunft Getränke. Es wird kein Startgeld erhoben, jedoch sind Spenden für die Getränke gern gesehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 
Anmeldung: keine

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006