Anzeige

Gartenlaube beim Unkraut vernichten angezündet

23. März 2016
Symbolbild: Archiv

Braunschweig. Durch ein Feuer wurde eine hölzerne Gartenlaube auf einem Grundstück an der Eitelbrodstraße in Querum am Dienstagnachmittag komplett zerstört. Drei darin untergebrachte Motorroller brannten bis auf das Fahrgestell aus.


Anzeige

Auch der Gartenbereich ist durch Brandtrümmer kontaminiert und muss saniert werden, so dass der Sachschaden auf über 10 000 Euro geschätzt wird. Ein Hausmeister hatte mit einem Gasbrenner auf einem benachbarten Parkplatz das Unkraut beseitigen wollen. Plötzlich habe er bemerkt, dass die angrenzende Laube in Brand geraten sei und die Feuerwehr alarmiert.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006