Anzeige

Götz van Ooyen liest aus einem Überraschungstext

14. März 2017
Schauspieler Götz van Ooyen liest im Raabe Haus. Symbolfoto: Sina Rühland
Braunschweig. In der Reihe „Blind Date mit einem Text“ liest Schauspieler Götz van Ooyen am Sonntag, 19. März, um 15 Uhr, im Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig, Leonhardstraße 29a, aus einem Text, der erst während der Veranstaltung bekanntgegeben wird.

Anzeige

Somit ist eine Überraschung garantiert. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen und Reservierungen unter der Telefonnummer 70189317.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006