Anzeige

Gottesdienst für arabische Christen in Braunschweig

3. April 2017
Am Sonntag, 9. April um 11 Uhr sind Menschen arabischer Herkunft, die sich dem christlichen Glauben verbunden fühlen, in der Karlstraße 95 besonders willkommen. Symbolfoto: Pixabay
Anzeige
Braunschweig. Bereits zum zweiten Mal lädt die Landeskirchliche Gemeinschaft Braunschweig zu einem christlichen Gottesdienst in ararbischer Sprache ein.

Anzeige

Am Sonntag, 9. April um 11 Uhr sind Menschen arabischer Herkunft, die sich dem christlichen Glauben verbunden fühlen, in der Karlstraße 95 besonders willkommen. Es wird eine deutsche Übersetzung sowie einen Kindergottesdienst auf deutsch geben. Anschließend sind alle zu einem arabischen Mittagessen eingeladen. „Wir wissen, dass es eine ganze Reihe arabischer Christen in und um Braunschweig gibt“, so Pastor Robert Lau. „Ihnen möchten wir ein Stück geistliche Heimat anbieten und unseren Glauben über sprachliche Grenzen hinweg mit ihnen teilen.“ Die Landeskirchliche Gemeinschaft, die zur evangelischen Landeskiche gehört, organisiert die arabischen Gottesdienste in Zusammenarbeit mit der arabisch-deutschen evengelischen Gemeinde (ADEG).

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006