Anzeige

Anzeige
Anzeige

24. Dezember 2015
Gottesdienst in der Tram

Tram-Gottesdienst. Foto: Veranstalter/K.-H. Löffelsend
Anzeige

Braunschweig. „Gottesdienst anders erleben“ – dazu laden die Braunschweiger Kirchengemeinden St. Magni und St. Johannis am Sonntag, 27. Dezember, ein. Dann verlegen die beiden Nachbargemeinden ihren Gottesdienst zwischen den Jahren zum vierten Mal „auf die klingende Schiene“.


Anzeige

Gemeinsam geht es in einer Straßenbahn der Braunschweiger Verkehrs-AG auf gottesdienstliche Sonderfahrt durch die Innenstadt mit viel Musik und Texten zum Weihnachtsfest. Treffpunkt zur Abfahrt des Tram-Gottesdienstes ist um 10 Uhr die Haltestelle „Am Magnitor“ gegenüber des Städtischen Museums. Der Gottesdienst endet gegen 11:15 Uhr mit Gebet und Segen am Weihnachtsbaum in der St. Johannis-Kirche.


Zurück zur Titelseite Artikel drucken

Anzeige