Anzeige

Grundschule Pestalozzistraße erhält Sport-Oskar

17. Februar 2017
Die Grundschule Pestalozzistraße wurde mit dem Sport-Oskar der Volksbank BraWo ausgezeichnet. Angelika Beinroth, Rektorin der Grundschule Pestalozzistraße Carsten Ueberschär, Botschafter von United Kids Foundations und Leiter der Direktion Braunschweig der Volksbank BraWo Patrizia Bathge, Lehrerin an der Grundschule Pestalozzistraße bei der Preisübergabe. Foto: Volksbank BraWo
Anzeige
Braunschweig. Die Grundschule Pestalozzistraße hat den Sport-Oskar des Kindernetzwerkes United Kids Foundations erhalten. Die Trophäe übergab Carsten Ueberschär, Botschafter von United Kids Foundations und Leiter der Direktion Braunschweig der Volksbank BraWo.

Anzeige

Die Volksbank BraWo Stiftung hatte im September 2016 zum 6. Mal in Folge den United Kids Foundations Sport-Oskar veranstaltet. 24 gemeldete fit4future-Schulen mit insgesamt 408 Grundschülern aus Braunschweig, darunter auch eine Gruppe der Grundschule Pestalozzistraße, durchliefen einen Bewegungsparcours mit verschiedenen Übungen aus den Bereichen Geschicklichkeit, Lauf, Wurf sowie Ernährung und Gedächtnistraining. Sinn und Ziel des Sport Oskars ist, den Kindern Freude an Bewegung zu vermitteln. Daher ist den Initiatoren wichtig, dass gerade die Kinder an dem Sportfest teilnehmen, die nicht regelmäßig im Verein trainieren. Die Teamfähigkeit steht an allererster Stelle, ein Leistungsgedanke spielt bei dieser Sportveranstaltung keine Rolle, daher gibt es keinerlei Wertung. Der Sport-Oskar ist ein Wanderpokal und wird nach dem Sportfest jeweils verlost.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006