Anzeige

Hilfe für Kreative und Künstler: Expertentipps im KingKing Shop

8. Dezember 2015 von
Stefanie Matjeka (l.) vom Kunstverein Jahnstraße hat sich von Laura Wiegmann und Angela Wandrey beraten lassen. Foto/Video: Sina Rühland

Anzeige

Braunschweig. Fragen rund um Existenzgründung und Projekte? Ein neues Beratungsangebot haben der städtische Fachbereich Kultur und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Braunschweig Zukunft GmbH an diesem Dienstag im KingKing Shop gestartet. Fortan erfahren Interessierte ein Mal im Monat, wie sie von der finanziellen Unterstützung der Stadt für kulturelle und künstlerische Projekte, für Projekte zur Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft und für Existenzgründer profitieren können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Anzeige

„Mit diesem neuen, kostenlosen Angebot kombinieren wir die Beratung zur finanziellen Förderung einzelner Projekte mit einer Orientierungsberatung für Selbstständige und Gründungsinteressierte aus dem Kunst-, Kultur- und Kreativbereich“, erklärt Kulturdezernentin Anja Hesse. „Der KingKing Shop steht für Kreativität und ausgefallene Ideen und bietet mit seiner besonders offenen Atmosphäre ein ideales Umfeld, um über kreative und kulturelle Projekte zu sprechen“. Dem Angebot gefolgt, ist am Morgen gleich Stefanie Matjeka vom Kunstverein Jahnstraße. Die HBK-Studentin wollte sich sogleich über Angebote und Förderprojekte für den ehrenamtlich arbeiten Verein erkundigen.

Hinter der Kooperation mit dem KingKing Shop, einem Geschäft für ausgefallene, handgemachte Produkte und Bücher von Klein- und Kleinstverlagen, stehe daher die Idee, die Beratung an einem Ort anzubieten, der einen direkten Bezug zur Kultur- und Kreativwirtschaft hat.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006