Anzeige

„$ICK – Shore, Stein, Papier“: Alles andere als eine Lesung

6. Februar 2018
Künstler $ICK mit seiner Biografie „Shore, Stein, Papier", die sogar zum Spiegel-Bestseller wurde. Foto: Undercover
Braunschweig. $ICK, ein etwas anderer Künstler, bringt seine Lebensgeschichte unterstützt von Video- und Bildsequenzen live auf die große Bühne. Halt macht er auch in der Löwenstadt. Am 8. Mai tritt er um 20 Uhr in der Brunsviga auf. Darüber informiert der Veranstalter Undercover in seiner Pressemitteilung.

Anzeige

Zur Person:

Jahrgang 1973. 25 Jahre Heroin. 10 Jahre Kokain. XTC, Cannabis, Amphetamine oder Rohypnol. Seitdem er 13 Jahre ist, schlängelt sich $ICK in Hannover durch’s Leben. Durchwandert die JVAs Hannover, Hameln, Vechta, Meppen und Lingen. Nach Jahren der Entgiftung, Therapie, Substitution und Rückfällen beginnt er 2012 als Selbsttherapie die YouTube-Biographie-Serie „Shore, Stein, Papier“ und fesselt mit seiner Lebensgeschichte insgesamt vier Millionen Menschen. Für diese erhält er 2015 den Grimme-Online-Award, 2016 kommt seine Biographie in den Handel und wird prompt ein Spiegel-Bestseller.

Auf seiner Tour hält $ICK nun auch in Braunschweig. Tickets sind ab sofort erhältlich in unserem Ticketshop: undercover.de, telefonisch unter 0531 – 310 55 310 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006