Anzeige

Karneval-Spezial: Das große Präsidenten-Treffen

31. Januar 2017 von
regionalHeute.de-Moderator André Ehlers mit den drei Karnevals-Präsidenten Bernd Ratayczak (BKG), Karsten Heidrich (KVR) und Jürgen Buchheister (MKG). Videos: Werner Heise
Salzgitter. Mit den großen Feiern in der Stadthalle beginnt die heiße Phase des Braunschweiger Karnevals. Höhepunkt ist der „Schoduvel”, der am 26. Februar durch die Innenstadt tobt. regionalHeute.de hat die Präsidenten der drei großen Gesellschaften unter eine Kappe gebracht.

Anzeige

BKG, KVR und MKG

Die Mascheroder Karnevalgeselschaft behauptet von sich, sie würde Braunschweigs „frischesten” Karneval bieten. Wie groß ist die Konkurrenz zwischen den drei Vereinen und warum sind die sonst eher zurückhaltenden Braunschweiger das größte Karnevalsvolk im Norden?

Das Buch zum Karneval

Zu dieser Session gibt es eine Neuauflage des Buches „Von der Fastnacht zum Karneval im Braunschweiger Land”. Darin lässt sich auch die Geschichte der drei Gesellschaften: Braunschweiger Karneval-Gesellschaft von 1872 e.V. (BKG), Karneval-Vereinigung der Rheinländer (KVR) und der Mascheroder Karnevalgesellschaft Rot-Weiss 1965 e.V. (MKG) nachlesen:

Einmal Prinz Karneval zu sein

Die Symbolfiguren des Braunschweiger Karnevals sind der Prinz (KVR), der Bauer (MKG) und der Till (BKG). An eine Prinzessin ist in der Löwenstadt nicht zu denken. Aber – wie wird man eigentlich „Prinz Karneval”?

Ab jetzt wird gefeiert!

Die drei Gesellschaften starten mit ihren großen Sitzungen in der Braunschweiger Stadthalle die heiße Phase des Karnevals: Samstag, 4. Februar, „Der große Büttenabend” der BKG – Samstag, 11. Feburar „’ne Kappe Buntes” der MKG – Samstag, 25. Februar „Die große Prunksitzung und Prinzenparty der KVR:

Verlosung

regionalHeute.de und die Präsidenten der drei großen Braunschweiger Karneval-Gesellschaften wollen mit Ihnen zusammen Karneval in der Stadthalle feiern.

Sa. 4. Februar „Der Große Büttenabend” der BKG (Beginn 18:72 Uhr)
Sa. 11. Februar „’ne Kappe Buntes” – die Karnevalshow der MKG (Beginn 19:11 Uhr)
Sa. 25. Februar „Die Große Prunksitzung” der KVR (Beginn 19:11 Uhr)

Schreiben Sie uns einfach Ihren Wunschtermin und mit ein bißchen Glück landen Sie auf unserer regionalHeute.de-Gästeliste. Viel Glück und viel Spaß!

Termin (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Anzahl der Plätze (2-6)(Pflichtfeld)

Ich habe die unten stehenden Teilnahmebedingungen gelesen und bin mit ihnen vollumfänglich einverstanden.

Einsendeschluss jeweils einen Tag vor Veranstaltung. Alle Daten werden elektronisch an die Medien für die Region GmbH übermittelt und verbleiben bis zur Beendigung des Gewinnspiels auf unseren Servern. Die Daten der Teilnehmer werden, mit Ausnahme der Gewinner, nicht an Dritte weitergegeben. Der Rechtsweg sowie der Umtausch des Gewinns in Bargeld oder andere Sachleistungen ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklären Sie sich im Falle des Gewinns mit der Veröffentlichung Ihres Namens auf den Internetseiten der Medien für die Region GmbH einverstanden. Die Gewinner werden telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt. Kommt ein Kontakt zum Gewinner (bei E-Mails eine Rückantwort des Gewinners) nicht binnen 24h Stunden nach dem ersten Kontaktversuch zustande, so kann ein neuer Gewinner ausgelost werden. Die Medien für die Region GmbH sowie seine Partner kommen für keine weiterführenden Kosten, wie etwaig An- und Abreise, Unterbringung oder Verpflegung auf.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006