Anzeige

Kirchenfenster und ihre Botschaften

17. September 2017
Symbolfoto: Pixabay
Braunschweig. Eine besondere Reihe für Kirchen- und Kunstinteressierte bietet die Evangelische Erwachsenenbildung ab September an. In einem Rundgang durch verschiedene Braunschweiger Innenstadtkirche werden an sechs Samstagen die in den Kirchenfenstern dargestellten biblischen Geschichten, ihre Umsetzung durch die Künstler und ihre Bedeutung für heute gemeinsam erschlossen.

Anzeige

Die Reihe „Verstehst Du auch, was Du siehst?“ beginnt am Samstag, 30. September. Um 10 Uhr treffen sich die Teilnehmenden in der Magnikirche und verbringen dort die Zeit bis 14 Uhr. Die Fortbildung richtet sich vor allem an Kirchenführer, Lektor und Prädikat, ist aber auch offen für weitere Interessierte, die Gebühr für die gesamte Reihe beträgt 60 Euro.

Die Folgetermine der Reihe sind: 11. November 2017, 2. Dezember 2017, 10. März 2018, 14. April 2018 und 9. Juni 2018. Die Leitung haben Gabriele Geyer-Knüppel, Pfarrerin, Kirchenpädagogin aus Braunschweig, und Karin Breuninger, Theologin, Germanistin, Kirchenpädagogin aus Alfeld.

Nähere Informationen und Anmeldung bei der Evangelische Erwachsenenbildung unter der Telefonnummer 05331 8702 543 oder per Mail an : eeb.braunschweig@evlka.de .

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006