Anzeige

Kita-Kinder bereiten sich auf den Stadtputz vor

14. März 2017
Im Kindergarten Gliesmarode bereiten sich die Kinder auf den Stadtputz-Tag vor. Umwelt-Detektiv Leo half bei den Vorbereitungen. Archivfoto: Andrè Ehlers
Anzeige
Braunschweig. Die Kinder der Kita Gliesmarode freuen sich schon auf den großen Tag: Am Freitag, 24. März, wollen sie das Umfeld ihres Kindergartens von unachtsam weggeworfenem Müll säubern. Bis dahin beschäftigen sie sich intensiv mit dem Thema.

Anzeige

Gemeinsam mit „Leo und Lena“, den Braunschweiger Umweltdetektiven, bereiten sie sich auf das Ereignis vor. Mit Schautafeln und Heftchen decken sie das Fehlverhalten mancher Bürgerinnen und Bürger auf und lernen, wie es besser geht. Zum Schluss erhalten sie einen Detektivausweis. Bürgermeister Dr. Helmut Blöcker hat die Kinder in ihrer Kita besucht und brachte gleich Handschuhe und Müllsäcke mit. Als Dank trugen die Kinder ein Lied vor. Blöcker freut sich, dass die Kinder mitmachen. „Kippen, Getränkebecher oder Verpackungen gehören sollten vernünftig entsorgt und nicht in den öffentlichen Raum oder in die Landschaft geworfen werden“, stellt Dr. Blöcker fest. „Braunschweig ist insgesamt schon eine saubere Stadt. Das sorgt für Lebensqualität für die Menschen.“

15.000 Fleißige Bienchen

Über 15.500 kleine und große Braunschweigerinnen und Braunschweiger haben 2016 beim Stadtputz mitgemacht und dafür gesorgt, dass die Stadt etwas sauberer wird. Bürgermeister Dr. Helmut Blöcker hofft auf eine rege Beteiligung auch in diesem Jahr und weist auf die Förderung der Braunschweigischen Sparkassenstiftung hin. Sie unterstützt seit vielen Jahren alle Schulen und Kindertagesstätten mit je einem Euro für jedes teilnehmende Kind, jeder Schülerin und jedem Schüler.

Auch 2017 sind alle Braunschweigerinnen und Braunschweiger herzlich eingeladen, sich für den Stadtputztag am Samstag, 25. März, anzumelden. Kinder und Jugendliche werden am Freitag, 24. März, das Umfeld ihrer Kitas und Schulen reinigen. Anschließend sind alle zusammen bei Live-Musik, Speis und Trank sowie Unterhaltungsprogramm zur gemeinsamen Abschlussfeier auf dem Platz der Deutschen Einheit von 13.30 Uhr bis 17 Uhr eingeladen. Alle Beteiligten dürfen sich auf tolle Preise aus der Stadtputz-Tombola freuen.

Anmeldung über ALBA Braunschweig GmbH, Tobias Dresel, unter der Telefonnummer (0531) 8862 142 oder über das Anmeldeformular unter www.braunschweig.de/stadtputz. Dort werden auch diejenigen beraten, die noch nicht wissen, wo sie putzen können.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006