Anzeige

Klinikum begrüßt neuen Geschäftsführer

9. Januar 2016
Aufsichtsratsvorsitzender und Oberbürgermeister Ulrich Markurth, Geschäftsführer Dr. Andreas Goepfert und Dr. Matthias Bracht, Medizinischer Geschäftsführer, Klinikum Region Hannover. Foto: Klinikum Braunschweig/Jörg Scheibe

Anzeige

Braunschweig. Dr. Andreas Goepfert ist neuer Geschäftsführer des Klinikums Braunschweig. Das geht aus einer Pressemitteilung des Städtischen Klinikums Braunschweig hervor. Als Forum zum gegenseitigen Kennenlernen diente jetzt ein Empfang im Bildungszentrum des Klinikums. Neben Leitungskräften nahmen auch viele geladene Gäste an der Veranstaltung teil, zu der Oberbürgermeister Ulrich Markurth als Aufsichtsratsvorsitzender begrüßte und Dr. Matthias Bracht ein Grußwort der Arbeitsgemeinschaft Kommunaler Krankenhäuser überbrachte.


Anzeige

Dr. Andres Goepfert (54) habe sowohl eine medizinische als auch darauf aufbauend eine ökonomische akademische Berufsausbildung durchlaufen. Er ist Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin sowie diplomierter Gesundheitsökonom. Zuletzt sei er Vorstand der Verbundklinik ANregiomed gewesen, einem Verbund der Kliniken Ansbach, Dinkelsbühl, Rothenburg und der Praxisklinik Feuchtwangen in Bayern, heißt es in der Pressemitteilung „Aufgrund seiner frühzeitig begonnenen Berufspraxis hat er bereits ein großes Erfahrungsspektrum in beiden genannten Bereichen erworben“, erläuterte Ulrich Markurth. Damit sei Dr. Andreas Goepfert genau der Richtige, um die unter seinem Vorgänger Helmut Schüttig begonnene Umsetzung des Zwei-Standorte-Konzeptes erfolgreich fortzuführen, aber auch um das Klinikum im Sog der möglichen Auswirkungen des neuen Krankenhausstrukturgesetzes auf Kurs zu halten. Während eines anschließenden Imbisses wurde das gegenseitige Kennenlernen vertieft.

Zur Person

Laut Pressemitteilung studierte Dr. Andreas Goepfert von 1980 bis 1986 Humanmedizin an der Universität Marburg, wo er auch promovierte. Im Anschluss daran sei er als Arzt bei der Bundeswehr, im Universitätsklinikum Freiburg, in Hannover und im Herzzentrum Lahr tätig gewesen. Ab 2001 sei er als Leiter des Qualitätsmanagements in den administrativen Bereich gewechselt. Ab 2004 habe er dort die kaufmännische Leitung und die stellvertretende Geschäftsführung übernommen, bevor er in Erding und Damp auf die Vorstandsebene wechselte. Anfang 2010 wurde Goepfert laut Pressemitteilung als gemeinsamer Vorstand der Kliniken des Landkreises und der Stadt Ansbach verpflichtet, wo er die Zusammenlegung zu einem Verbund steuerte. Seit dem 1. August 2013 leitete er als Vorstand die Geschicke des Klinikverbundes und des Kommunalunternehmens ANregiomed. Dr. Goepfert ist verheiratet und hat ein Kind.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 362 597 03
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006