Anzeige

Lichtparcours 2016 – Termin steht

4. Januar 2016 von
Lichtparcours 2010, Susanne Rottenbacher, Farbring 450d, Fotonachweis: Tomas Liebig.

Anzeige

Braunschweig. 14 Kunstwerke, vier Monate, 24 Stunden – alles in der Löwenstadt. Im Sommer 2016 wird eine vierte Auflage des Braunschweiger Ausstellungsformats Lichtparcours stattfinden. Standorte der Installationen werden in der Innenstadt und am Hafen sein.


Anzeige

Im Mai des letzten Jahres wurden die Entwürfe der Künstler vorgestellt (regionalBraunschweig.de berichtete). Die geplanten Kunstwerke wurden nach Ortsbesuchen der Künstlerinnen und Künstler speziell für Braunschweig konzipiert. In diesem Jahr werden die Kunstwerke sowohl für die Tages- als auch für die Nachtzeit entwickelt. So sollen immer neue Blickweisen entstehen. „Neben einem futuristischen Kunstimbiss (Tobias Rehberger), einer von Weihnachtslichtern bedeckten, verlassenen Villa (Kevin Schmidt) einer begehbaren Holzinstallation (Thilo Frank) und einem Licht filternden Pavillon (Elín Hansdóttir) werden auch galaktische Lichtsphären (Björn Dahlem,) und ein blinkendes „Brückenauge“ (Danica Dakić) zu sehen sein“, teilt die Stadt mit. Der Termin für den Lichtparcours 2016: 11. Juni bis 22. September

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006