Anzeige

Linie 441: Mehr Fahrten in die Südstadt und nach Mascherode

12. Juli 2017
Symbolfoto: Alexander Dontscheff
Braunschweig. Aufgrund der Baumaßnahme Helmstedter Straße übernehmen die Buslinien 441 und 431/432 die Verbindung in die Südstadt und nach Mascherode. Um hier das Angebot für Fahrten zwischen der Südstadt, Mascherode und dem Hauptbahnhof zu verbessern, passt die Verkehrs-GmbH ab Freitag, 14. Juli 2017 die Fahrpläne der Buslinien 441 und 431 an.

Anzeige

Ganztägig gibt es dann pro Stunde zwei Fahrten mehr auf der Linie 441 von und bis in die Südstadt. Ab 13:30 Uhr verkehren diese Fahrten zusätzlich von und bis nach Mascherode verlängert. Damit gibt es nachmittags pro Stunde zwei Fahrten mehr nach Mascherode als im regulären Fahrplan. Die 431 hat ab dem 14. Juli zwei Fahrten pro Stunde weniger zum Sachsendamm. Die Fahrten der 431 und 441 geben weiterhin einen 10-Minuten-Takt auf der Salzdahlumer Straße. Am Hauptbahnhof besteht der Übergang zu den Straßenbahnlinien 1 und 5.

Die dann aktuellen Fahrzeiten sind ab sofort in die Elektronische Fahrplanauskunft EFA eingepflegt. Alle Informationen immer aktuell und die besten Fahrverbindungen im Süden und Südosten unter www.verkehr-bs.de.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006