Anzeige

Livepräsentation von Elfenbeinschnitzerei

6. September 2017
Bildunterschrift: Elfenbeinschnitzer Bernhard Röck. Foto: Staatliches Naturhistorisches Museum
Braunschweig. Vom 8. bis zum 10. September demonstriert der Elfenbeinschnitzer Bernhard Röck im Rahmen der Sonderausstellung „Eiszeitsafari“ zwischen 9 und 17 Uhr im Fossiliensaal des Museums, wie sein Handwerk auf der Basis fossiler sibirischer Mammutzähne dem Artenschutz hilft.

Anzeige

Bei der Sonderausstellung „Eiszeitsafari“ können Besucherinnen und Besucher noch bis zum 31. Oktober auf allen drei Etagen des Museum lebensechte Rekonstruktionen ausgestorbener Tiere entdecken, wie zum Beispiel eine Mammutfamilie, ein Wollhaarnashorn mit Jungtier oder ein Steppenbison.

Kosten: Erwachsene 6, Kinder 3 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006