Anzeige

Löwenstadt präsentiert sich auf Reisemesse in Hamburg

5. Februar 2018
Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH präsentiert in Hamburg auf der Messe REISEN HAMBURG die Löwenstadt als attraktives Ziel für Städtereisende. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Frank Sperling
Braunschweig. Wie die Braunschweiger Stadtmarketing GmbH mitteilt, stellt sich Braunschweig im Februar als attraktives Ziel für Städtereisende auf der REISEN HAMBURG, der größten Reisemesse Norddeutschlands, vor. Erstmalig wird die Zielgruppe der Camper und Wohnmobilisten mit einer speziellen Broschüre angesprochen.

Anzeige

Vom 7. bis 11. Februar 2018 besuchen mehr als 70.000 Reiseinteressierte die Messehallen von Hamburg, wo 850 Aussteller über Reiseangebote, Städte und Regionen sowie Urlaubsideen und Freizeittipps informieren. Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH präsentiert dort die Löwenstadt als interessantes und lohnenswertes Ziel für Städtereisende und Tagesgäste. Kulturelle Veranstaltungen – ob klassisch oder modern –, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kunstschätze, ein lebendiges Stadtleben und viel innerstädtisches Grün mit abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten führen schon jetzt zu fast 700.000 Gästeübernachtungen jährlich in Braunschweig.

Mit einer neuen Infobroschüre werden erstmalig Camper auf die Vorzüge der Stadt aufmerksam gemacht. Nina Bierwirth, Bereichsleiterin beim Stadtmarketing, sieht darin eine gute Möglichkeit, das Spektrum der touristischen Angebote in Braunschweig zu ergänzen: „Camping mit komfortablen Wohnmobilen ist ein Trend. Diese Zielgruppe ist immer auf der Suche nach attraktiven Zwischenstopps auf ihren Fahrten. Und da hat Braunschweig einiges zu bieten: Unsere Stellplätze liegen reizvoll im Grünen, aber gleichzeitig sehr stadtnah und die Löwenstadt erschließt sich mit ihren kurzen Wegen sehr schnell.“

Außerdem informiert die Löwenstadt das Messepublikum über die zahlreichen Veranstaltungen, die Vielfalt des kulturellen Angebots und die lohnenden Ausflugsziele in die Region. Auf dem Stand mit dabei ist der Tourismusverband „Nördliche Harzvorland“, damit wird auch die enge Kooperation in der Region unterstrichen. Die Standbesucherinnen und -besucher bekommen nicht nur Informationen und Beratung vor Ort, sondern können darüber hinaus an einem Gewinnspiel teilnehmen – zu gewinnen gibt es Kurzreisen in die Löwenstadt mit dem dazugehörigen kulturellen Rahmenprogramm.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006