Anzeige

„Magni punkt 5“: Wort und Musik rund um das Thema „Träumen“

21. Februar 2018
Am 25. Februar findet wieder die ein Gottesdienst zur Veranstaltungsreihe „Magni punkt 5“ statt. Foto: Alexander Dontscheff
Braunschweig. "Gottesdienst winterkalt und bewegt erleben“: Dazu lädt die Braunschweiger Magni-Gemeinde am kommenden Sonntag, 25. Februar, um 17 Uhr alle Interessierten ein.

Anzeige

Im Mittelpunkt der Gottesdienstreihe „Magni punkt 5“ steht dann ein gut halbstündiger Erkundungsgang mit Wort und Musik rund um das Thema „Träumen“ im winterkalten Kirchenraum der St. Magni-Kirche am Ölschlägern. An dessen Ende serviert das Gottesdienstteam um Magni-Pastor Henning Böger heißen Tee in der Taufecke der Magni-Kirche. Warme Schuhe und Jacken sind zur Teilnahme „wärmstens“ empfohlen. Die Projektgottesdienstreihe „Magni punkt 5“ greift regelmäßig aktuelle Glaubens- und Lebensthemen auf und verbindet diese mit modernen Texten, viel Musik und der Möglichkeit zur persönlichen Fürbitte. Dieser Abendgottesdienst richtet sich an alle interessierten Menschen innerhalb und außerhalb unserer Gemeindegrenzen – die regelmäßigen Gottesdienstgänger ebenso wie die, die vielleicht sonst eher selten zur Kirche gehen.

 

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006