Anzeige

Massenschlägerei zwischen Fußballfans in Wolfsburg

21. Oktober 2015 von
Massenschlägerei zwischen Fußballfans in Wolfsburg. Symbolfoto: Frank Vollmer

Anzeige

Wolfsburg. Am Rande der Champions League Begegnung zwischen dem VfL Wolfsburg und dem niederländischen Meister PSV Eindhoven kam es am Abend in der Wolfsburger Innenstadt zu einer Massenschlägerei.


Anzeige

Nach Informationen der Polizei gerieten am Abend in der der Wolfsburger Innenstadt etwas 40 bis 50 Fußballfans des VfL Wolfsburg und des PSV Eindhoven aneinander. In einer Einkaufsstraße enbrannte eine Massenschlägerei. Wie die Polizei in Wolfsburg mitteilte, wurden sechs Beteiligte in Gewahrsam genommen.

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 362 597 03
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006