Anzeige

Anzeige
Anzeige

5. Januar 2016
Mein Lokal, Dein Lokal – es wurde in Braunschweig gedreht

"Mein Lokal, Dein Lokal – Wo schmeckt’s am besten?" Artwork. Foto: Kanel 1
Anzeige

Braunschweig. Wieder war ein Fernsehteam zu Gast in der Stadt. Es wurde für die Sendung Mein Lokal, Dein Lokal gedreht. Ab dem 11.01. 2016 laufen die Folgen täglich um 17:55 Uhr auf Kabel 1.


Anzeige

Bei „Mein Lokal, Dein Lokal – Wo schmeckt’s am besten?“ treten pro Woche fünf Restaurants aus einer Stadt im Wettkampf gegeneinander an – im laufenden Betrieb und mit Bestellungen à la carte. Nach jedem Restaurantbesuch vergeben die Konkurrenten Punkte in Sachen, Service, Sauberkeit, Qualität und Gesamtkonzept. Den Gewinner erwarten 3000 Euro Siegprämie. Die Woche in Braunschweig wird im Wirtshaus „Neumanns“ eröffnet. In Salzgitter-Lebenstedt benötigen die Gastronomen neben Appetit auch eine gehörige Portion Rhythmusgefühl, denn Gastgeber Jürgen Neumann (56) ist ausgebildeter Tanzlehrer. Feurig wird es für die Gastronomen am Dienstag bei Gastgeberin Belgin Baba (35) im Braunschweiger Restaurant „Ocakbasi 64“. In der Küche steht ein großer Holzkohlegrill. Im „Les Amis“ hat man keine Geheimnisse vor seinen Gästen. Gastgeber Sami Ben Ammar (46) präsentiert seinen Konkurrenten eine offene Küche. Am Donnerstag ist Vittorio Ventura (54) mit seinem Katané dran. Im Herzen von Braunschweig möchte er seine Gäste für einen Abend nach Sizilien entführen. Das Finale steigt dann im Genuss-Tresor. Lars Nussbaum (39) will mit deutscher Küche mit internationalen Einschlägen punkten.


Zurück zur Titelseite Artikel drucken

Anzeige