Anzeige

MTV gewinnt überraschend Duell der Reserveteams

19. Oktober 2015 von
Unerwarteter Sieg für Blau. Foto: Achim Podleska

Anzeige

Braunschweig/Wolfenbüttel. Aufsteiger MTV Wolfenbüttel II überraschte am Sonntag mit einem Sieg bei der Reserve von Freie Turner Braunschweig. Fiorentino Iengo mit dem Tor des Tages.


Anzeige

MTV gewinnt überraschend Duell der Reserveteams

Als spielender Trainer zufrieden mit seiner Elf: Habil Turhan. Foto: privat

Spielender Trainer und zufrieden mit seiner Elf: Habil Turhan. Foto: privat

Habil Turhan war glücklich nach dem Spiel: „Wir haben heute gegen eine bärenstarke Mannschaft mit einem disziplinierten Auftreten gewonnen“, sagte der spielende Übungsleiter der Wolfenbüttler Reserve. Sein Team hatte soeben 1:0 gegen Freie Turner II gewonnen und damit all das umgesetzt, was man sich im Vorfeld als Marschroute überlegt hatte. „Wir wollten kompakt stehen und Nadelstiche setzen“, sagte der erfahrene Fußballer. Es war auch etwas Glück dabei, dass Fiorentino Iengo in der 78. Spielminute das bis dahin muntere Spiel entschied. Auch die Gastgeber hatten einige gute Möglichkeiten, die sie aber allesamt vergaben. „Die Mannschaft hat auf dem kleinen Platz gegen einen tief stehenden Gegner viel Tempo gemacht und oft die richtigen Entscheidungen getroffen“, lobte FTB-Coach Kai Olzem, mahnte aber mangelnde Chancenverwertung: „Leider ist es zur Zeit so, dass uns vor dem Tor der Punch fehlt.“

In den Reihen der Turner auch ein bekanntes Gesicht: Aaron Samawatie spielte nach seinem England-Aufenthalt und selbstauferlegter Fußballpause mit. Doch auch er konnte die Niederlage nicht mehr verhindern. „Wir arbeiten gut mit dem Team und kommen unserer eigenen Spielidee schon sehr nahe“, betonte Olzem nach der Niederlage und fügte an: „Fakt ist aber auch, dass wir mindestens 6-7 Punkte zu wenig auf dem Konto haben, denn in allen bisher gespielten zehn Partien waren wir die bessere Mannschaft. Das stimmt mich zuversichtlich“ Auf der anderen Seite ist es ein wichtiger Punktgewinn für den Aufsteiger nach den „unnötigen Niederlagen aus den vorherigen Spielen“, freut sich der 34-Jährige Turhan und nimmt seine Mannschaft in die Pflicht: „Diesen Schwung müssen wir in die nächsten Spiele mitnehmen.“

Zahlen & Fakten

Freie Turner II: Hoffmann – Hartkopf – Lakaschus – Bahlo – Fuhl – Kuntze – Kasten – Samawatie – Leudy – Podleska – Schikora Trainer: Kai Olzem

MTV Wolfenbüttel II: Lehmann – G. Iengo – Knobloch – Graf – Stojahn – Müller – F. Iengo – Soranno – Turhan – Menai – Badiki Trainer: Habil Turhan

Torfolge:
0:1 Fiorentino Iengo (78.)

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006