Anzeige

mummegenussmeile am 5. und 6. November

1. November 2016
Anzeige
Foto: Robert Braumann

Anzeige
Braunschweig. Egal ob Gulasch, Braten, Pralinen oder Schokoladentorte – mit Mumme verfeinert bekommt jedes Gericht seine Braunschweig-Note. Wie vielfältig der Malzextrakt einsetzbar ist, zeigen Braunschweiger Gastronomen bei der mummegenussmeile am 5. und 6. November.

Anzeige

Händler und Schausteller verführen darüber hinaus mit regionalen Spezialitäten. Die Geschäfte in der ganzen Stadt öffnen am Sonntag zusätzlich von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Regionale Spezialitäten mit und ohne Mumme

Einmal im Jahr dreht sich in Braunschweig alles um die malzige Mumme, zu Zeiten der Hanse Braunschweigs Exportschlager schlechthin. Zur mummegenussmeile am 5. und 6. November verwandelt sich der Kohlmarkt in einen Spezialitätenmarkt für regionale Produkte. „17 Schausteller und Händler aus der Region bieten hier süße und herzhafte Leckereien an“, sagt Björn Nattermüller, Bereichsleiter bei der Braunschweig Stadtmarketing GmbH. Rezeptideen und vielfältige Zutaten inspirieren dazu, selbst zum Kochlöffel zu greifen. Edeka kombiniert die dickflüssige Mumme mit süßem Teig und warmen Platten. Das Ergebnis sind geschmackvolle Mumme-Waffeln. Ganz neu ist auch die Mumme-Pilzpfanne im Edeka-Mumme-Zelt. Kreationen wie Mumme-Frischkäse und Mumme-Beißer aus dem Standard-Sortiment des Edeka Center im Brawo-Park ergänzen das Angebot.

Für musikalische Unterhaltung sorgt Radio Okerwelle auf der Mumme-Bühne. Die Band Uke-Box interpretiert am Samstag aktuelle Hits sowie Klassiker der Rock- und Popgeschichte mit Ukulele, Percussion und mehrstimmigem Gesang neu. Am Sonntag stehen die Braunschweiger Musiker Andy Bermig und Fritz Köster auf der Bühne. Durch das Programm führen Radio Okerwelle-Moderatorin Gaby Reif sowie Moderator und DJ Peter-Michael Möckel.

Gastronomen servieren ausgefallene Mumme-Gerichte

Mumme, wie das duftet: Entlang der Nibelungen-Schlemmer-Meile auf dem Platz der Deutschen Einheit beweisen sieben Braunschweiger Gastronomen ihre Kreativität im Umgang mit der doppelten Segelschiffmumme. „Die Besucherinnen und Besucher können sich in diesem Jahr nicht nur auf ausgefallene Gerichte, sondern auch auf einen Mumme-Cocktail freuen“, so Nattermüller. Das Restaurant Schickeria aus der Roggenmühle Lehndorf serviert herzhafte Currywurst mit Mumme-Sauce und Pasta mit Mumme-Gulasch aus regionalen Spezialitäten. Naschkatzen dürfen sich auf süßen Nachtisch freuen. Wein Kusch präsentiert eine Auswahl herbstlicher Weine und bietet Glühwein an – auf Wunsch verfeinert mit einem Schuss Mumme. Boon Food reicht neben Burgern aus dem aktuellen Sortiment auch einen neu kreierten Mumme-Burger.

Zum ersten Mal dabei ist auch das Veranstaltungshaus Neue Schule. Das Team des Veranstaltungshauses bietet Mumme-Känguru-Bratwurst und Mumme-Braten im Brötchen an. Am Stand des Wirtshauses „Heinrich“ gibt es Mumme-Steaks im Brötchen und Klassiker aus der Speisekarte des Restaurants. Die StreetFoodBros haben eigens für die mummegenussmeile ein Mumme-Zwiebel-Chutney kreiert, das mit Falafel, Couscous-Salat und Humus serviert wird. Zur Erfrischung gibt es einen Mumme-Cocktail mit dem spannenden Namen „Mummonic Apple“. Konditorei und Café Süßes Leben präsentiert gemeinsam mit der Nibelungen-Wohnbau-GmbH feine Mumme-Spezialitäten für Naschkatzen wie beispielsweise Mumme-Cookies und Mumme-Schokoladentorte. Die kleinen Besucherinnen und Besucher können auf dem Platz der Deutschen Einheit leckere Mumme-Kekse backen und mit nach Hause nehmen. Parallel zur mummegenussmeile findet auf dem Domplatz ein französischer Markt statt. Vom 4. bis 6. November dürfen sich die Besucherinnen und Besucher hier auf landestypische Spezialitäten wie Käse, Wein, Pasteten, Nougat und vieles mehr freuen.

Die Einzelhändler in der Innenstadt und in den äußeren Stadtteilen öffnen am Sonntag zusätzlich von 13:00 bis 18:00 Uhr ihre Geschäfte. JAKO-O (Kattreppeln 19) gestaltet als offizieller Förderer und Ausrichter der Kinderprogramme der Veranstaltungswochenenden mit verkaufsoffenem Sonntag ein buntes Angebot für die Kleinsten.

Informationen zur Veranstaltung sind auch unter www.braunschweig.de/mummegenussmeile zu finden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-15
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006