Anzeige

Nach Lebensmittel-Kontrolle: Restaurant dicht

9. August 2017
Nach Kontrollen, die am Dienstag in Braunschweig durchgeführt worden, musste ein Restaurant geschlossen werden. Symbolfoto: Nick Wenkel
Braunschweig. Beamte der Autobahnpolizei und Mitarbeiter der Abteilung Veterinärwesen und Verbraucherschutz der Stadt Braunschweig haben am Dienstag mobile Kontrollen von Lebensmitteltransporten durchgeführt. Im Stadtgebiet wurden 37 Fahrzeuge von Gewerbetreibenden überprüft, wobei es in acht Fällen zu Beanstandungen kam.

Anzeige

Dabei handelte es sich um Hygienemängel, unzureichende Kühlung und fehlende Kühlmöglichkeiten. In einem Fall musste die weitere Abgabe von Lebensmitteln aus einem Imbisswagen aufgrund massiver Hygienemängel untersagt werden. Bei weiteren Ermittlungen und Überprüfung einer Restaurantküche in der Innenstadt ergaben sich derart erhebliche hygienische Mängel, dass der Betrieb vorübergehend geschlossen werden musste. Die vorgefundenen Lebensmittel wurden der Vernichtung zugeführt. Neben Lebensmittelverstößen wurden auch diverse Verstöße verkehrsrechtlicher Art festgestellt.

 

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006