Anzeige

Engagement der Freiwilligen ist gleichbleibend

13. Januar 2016 von
Helfer bei ihrer Arbeit. Symbolfoto: Jan Borner

Anzeige

Braunschweig. Nach den massiven Übergriffen auf Frauen am Kölner Hauptbahnhof war ein Rückgang des ehrenamtlichen Engagement zu befürchten. Sowohl das Deutsche Rote Kreuz (DRK)  Braunschweig als auch die regionale Arbeiterwohlfahrt (AWO) können dies nicht bestätigen – die Hilfe aus der Bevölkerung sei gleichbleibend stark, heißt es. 


Anzeige

Ein Großteil der Hilfe für schutzsuchende Menschen wird von Ehrenamtlichen gestemmt. Sprachkurse, Bekleidungstransporte oder Hausaufgabenhilfe – die DRK-KaufBar baut wie viele Verbände auf das Engagement der Nachbarn. Erst am vergangenen Montag hatte die KaufBar zum Refugees-Nachmittag  geladen. „Wir haben auch erst befürchtet, dass weniger Menschen kommen würden, aber es war wie immer ganz toll besucht“, berichtet Heike Blümel, Geschäftsführerin der KaufBar. Auch Falk Hensel, Verbandssekretär der AWO berichtet, dass die Hilfsbereitschaft von Ehrenamtlichen nach wie vor hoch sei. „Die aktuell bekanntgewordenen ungeheuren Vorgänge in Hamburg und Köln führen unseres Wissens nicht zu einer Änderung der Hilfsbereitschaft“, so Hensel.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30 Naturheilpraxen Sabine Linek: 05371 - 1 88 30
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006