Anzeige

Neuauflage von „Martin. Eine Geschichte von vor langer Zeit“

13. Dezember 2016
Der Film "Martin. Eine Geschichte von vor langer Zeit“ ist nun wieder erhältlich. Symbolfoto: Anke Donner

Anzeige
Braunschweig. Erst im September war die DVD des Kinderfilmprojektes erschienen. Schnell wurde eine Neuauflage nötig. Jetzt ist sie in einer Anzahl von 2000 Stück erschienen.

Anzeige

Der Film „Martin. Eine Geschichte von vor unendlich langer Zeit“ war im Frühjahr 2016 als Kinderfilmprojekt zur Reformation in sechs evang. luth. Kindertagesstätten in Braunschweig erarbeitet worden. Die Kinder erarbeiteten sich den Filminhalt in Zusammenarbeit mit den Künstlern Simone Schander und Rainer Untch und wurden selbst zu Schauspielern, Requisitenherstellern und Kameraleuten. Jetzt ist die zweite Auflage verfügbar und kann über die Propstei Braunschweig zu einem Preis von 5 Euro erworben werden. Der Film hat eine Spieldauer von 27 Minuten. Die Öffnungszeiten des Propsteibüros sind montags bis freitags 8 bis 12 Uhr, Kontakt über www.propstei-braunschweig.de, Postversand ist möglich.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006