Anzeige

Neujahrskonzert – Staatsorchester startet „very britisch“

4. Januar 2017 von
In der Stadthalle wurde beim Neujahrskonztert das neue Jahr begrüßt. Fotos: Siegrid Nickel
Anzeige
Braunschweig. Am Montag wurde das neue Jahr traditionell mit dem Neujahrskonzert in der Stadthalle begrüßt. Unter die vielen Besucher hatte sich auch Oberbürgermeister Ulrich Markurth gemischt. Er lauschte den Klängen des Braunschweiger Staatsorchesters.

Anzeige

„Very british“ begrüßt das Staatsorchester Braunschweig am 2. Januar in der Stadthalle das neue Jahr. Mit unterhaltsamer Musik rund um das Vereinigte Königreich durften sich die Besucher auf ein neues Jahr voller Musik einstimmen.  Unter der musikalischen Leitung von Gerd Schaller klangen Werke von Henry Purcell, Georg Friedrich Händel, Ralph Vaughan Williams und natürlich Edward Elgar durch die Stadthalle. Nicht fehlen durfte an diesem Abend ein wahrer Klassiker – der prachtvoll instrumentierte Marsch „Pomp and Circumstance“.

Oberbürgermeister Ulrich Markurth besuchte das Konzert in der Stadthalle.

Oberbürgermeister Ulrich Markurth besuchte das Konzert in der Stadthalle.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006