Anzeige

Neujahrskonzert zog viele Besucher an

4. Januar 2016 von
Neujahrskonzert in der Stadthalle. Fotos: Siegfried Nickel

Anzeige

Braunschweig. Am Samstag fand in der Stadthalle das Neujahrskonzert statt. Unter die vielen Besucher hatte sich auch Oberbürgermeister Ulrich Msrkurth gemischt. Er lauschte den Klängen des Braunschweiger Staatsorchesters.


Anzeige

Das Staatsorchester Braunschweig und Dirigent Gerd Schaller hatten sich in diesem Jahr der Musik der Großstadt verschrieben. New York, London, Paris und Berlin – jede dieser Metropolen hat Musikgeschichte geschrieben und besitzt eine ganz individuelle musikalische Identität. John Kanders „New York, New York“, Cole Porters „Ganz Paris träumt von der Liebe“ oder Walter Kollos Marschklassiker „Solang noch Unter’n Linden die alten Bäume blühn“ – die Besucher bekamen eine breite Variation geboten.

Auch Ulrich Markurth war gekommen.

Auch Ulrich Markurth war gekommen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 0531 / 609 456 92
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006