Anzeige

Nordic-Walker bestohlen: Auto aufgebrochen, Handtasche weg

14. Februar 2018
Symbolfoto: Robert Braumann
Anzeige

Braunschweig. Eine Damenhandtasche samt Inhalt erbeutete ein unbekannter Autoaufbrecher am Dienstagvormittag. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein älteres Ehepaar ihr gemeinsames Fahrzeug auf dem Parkplatz in der Nähe des Raffteichbades abgestellt, um sich einer Nordic-Walking-Gruppe anzuschließen.

Anzeige

Bei der Rückkehr bemerkten der 76-jährige Mann und seine 79-jährige Ehefrau, dass eine Seitenscheibe an ihrem Wagen eingeschlagen worden war. Aus dem Fahrzeug fehlte die Damenhandtasche, die versteckt in dem Fahrzeug gelegen hatte. Der unbekannte Täter erbeutete einen dreistelligen Geldbetrag samt Ausweisdokumenten und weiteren persönlichen Utensilien.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006